Serie hält

SKG Bickenbach  – Rot Weiss Darmstadt 1B 4:0 (1:0) | Spieldetails

Mit einem auch in der Höhe verdienten Sieg setzte die SKG ihre Serie erneut gegen einen starken Gegner fort und bleibt den Walldörfern auf den Fersen.

Die 1a spielte mit: Felix, Marlon, Langi, Tim, Daniel, Willi ab 76. Sturmi, Benny, Tomeg, Adrian ab 66. Witti , Becks ab 72. Marc, Ole.

In der ersten Halbzeit sah man ein Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften, die auf dem tiefen Rasenplatz lauffreudig kombinierten. Echte Torchancen gab es wenige, trotzdem einige Strafraumszenen.

Nachdem Adrian in der 15. Minute frei aus 15 Metern die Oberkante des Ballfangzaunes traf, konnte Ole in der 25. Minute einen Querpass von Benny aus kürzester Entfernung nicht unterbringen.

Rot Weiss hatte unmittelbar danach einige Großchancen in einer Szene, doch Felix und seine Vorderleute konnte diese dreimal entschärfen.

In der 35. Minute segelte ein Eckball von Ole vorbei an Freund und Feind durch den Fünfmeterraum und am zweiten Pfosten konnte Tim mutterseelenallein zur Führung einköpfen.

Das war auch der Pausenstand.

Die zweite Hälfte stand dann im Zeichen der Gastgeber. Bickenbach ließ keine Darmstädter Chancen zu und kam immer wieder über die Außenbahnen gefährlich vor deren Tor. In der 59. Minute konnte Benny nach einem Eckball den Ball aus der Drehung an den Innenpfosten schießen und dort fand er seinen Weg zum 2:0.

Nachdem Ole der an diesem Tag auch wieder nicht zu bremsen war, in der 59. Minute im Strafraum von den Beinen geholt wurde, gab es Strafstoß.

Benny probierte es, doch der Torwart parierte den Ball zunächst, aber den Nachschuss konnte der Bickenbacher Topscorer zum 3:0 einschieben.

So ging es dann auch weiter. Aus einer sicheren Abwehr heraus kombinierte Bickenbach nach Vorne. Der eingwechselte Witti beförderte einen Eckball von Ole zunächst per Kopf auf das Tor, doch der Nachschuss prallte vom Innenpfosten zum 4:0 ins Tor.

Das war auch der Endstand.

Nun ist man am kommenen Sonntag spielfrei ehe es ins Jahresfinale geht.

Am Donnerstag den 25.11.2021 geht es in der 4. Runde des Kreispokals zur TSG 1846 Darmstadt. Anstoss ist um 19.30 Uhr.

Am Sonntag den 28.11.2021 muss man dann zum Derby bei der Spvgg Seeheim-Jugenheim antreten und dann am 5.12.201 kommt es in der heimischen SKG-Arena zum “Show down” gegen die Übermannschaft von Rot Weiss Waldorf.

Schauen wir mal, ob es nach dem Wunder von Bern auch das Wunder von Bickenbach gibt.


Spieldetails

15804