Auftaktsieg und Auftaktniederlage in Arheilgen

SG Arheilgen 1B – SKG 1B 1:2
SG Arheilgen 1A – SKG 1A 2:1

Zum Saisonauftakt mussten beide Mannschaften am vergangenen Sonntag zum Auswärtsspiel am Arheilger Mühlchen antreten. 

Nach einer durchwachsenen Vorbereitung bestand bei beiden Mannschaften und Trainern Unsicherheit über den Leistungsstand.

Die 1B machte ihre Sache gut und gewann nach Toren von Conny Becker und Phil Schneider mit 2:1.Die hohen Temperaturen forderten vor allem den älteren Semestern einiges ab, aber sie kämpften und schafften es über die 90 Minuten. Die Jungen verweilten auf der Bank, holten sich einen Sonnenbrand und machten keine Fehler.

Es spielten: Björn S., Ahmad, Jörn, Emil, Patrick, Marcel, Phil ab 70. Jojo, Yannick ab 60. Stefan, Björn Z. ab 76. Gussi, Conny, Lars.

Dennis, Rocco sen., Nils, Max und Juli kamen nicht zum Einsatz.

Die 1A hatte sich einiges vorgenommen, um einen gelungenen Saisonstart hinzulegen. Doch bereits nach 4 Minuten lag man zurück.

Auf der linken Seite wurde zu zögerlich attackiert und in der Mitte standen 3 Bickenbacher um den Arheilger Stürmer und schauten zu, wie er Andi aus kürzester Distanz zum 1:0 überwinden konnte.

Danach erspielte sich die SKG Feldvorteile ohne aber nennenswerte Chancen zu erspielen. Arheilgen verteidigte geschickt, war aber auch vor dem Bickenbacher Tor, sofern sie in die Nähe kamen, ungefährlich. Die SKG leistete sich zu viele Fehlpässe, und setzte sich in 1:1 Situationen nicht durch. 

Die einzige Chance die aber auch hundertprozentig war, hatte Raffa in der 40. Minute als er allein vor dem Arheilger Torwart auftauchte ihn aber anschoss.

Nach dem Seitenwechsel wurde die SKG stärker und hatte überwiegend Ballbesitz. Benny mit 2 Chancen, Cosimo und Niklas mit einem Lattentreffer scheiterten.

Als Max einen Freistoß in der 82. Minute zum 1:1 verwandelte witterten die Bickenbacher Anhänger noch einen Auswärtssieg, zumal eine Minute später Benny die Führung auf dem Fuß hatte.

Doch in der 87. Minute ein Foulspiel am eigenen Strafraum und der Freistoß landete zum 2:1 im Bickenbacher Kasten.

Das wars dann auch, eine unnötige Auftaktniederlage. Nun gilt es nach Vorne zu blicken und trotz der schweren kommenden Gegner anfangen zu punkten. 

Die SKG spielte mit: Andi, Langi, Marc, Max, Patrick, Ruben, Jan ab 81. Cosimo, Niklas ab 60 Foto, Tolkan ab 46. Blacky, Benny, Raffa

Bereits am Donnerstag geht es um 19.00 Uhr weiter. Im Derby empfängt die 1A die Spvgg Seeheim-Jugenheim.

Die 1B spielt am Sonntag um 15.00 Uhr die SKG Ober-Beerbach.