Leistungssteigerung

SKG 1A –Dersim Rüsselsheim 0:1 (0:1) | Spieldetails

Auch im dritten Spiel der Kreisoberliga musste die SKG eine Niederlage hinnehmen die aber Hoffnung auf Besserung macht.

Die SKG spielte mit: Andi, Marc, Max, Patrick, Ruben, Phil, Niklas, Foto ab 75. Stefan, Benny, Blacky ab 68. Cosimo, Raffa

Mit Dersim kam der erwartet starke Gegner in die SKG Arena.
Ballsicher und jederzeit gefährlich im Dribbling drängten sie von Beginn an die SKG in die eigene Hälfte. Aber im Gegensatz zu den vorangegangenen Spielen waren die Bickenbacher konzentriert in der Defensive und gingen keinem Zweikampf aus dem Weg. Trotzdem fiel nach 17. Minute ein Treffer für Dersim. Nach einem langen Ball waren sich Andi und Marc nicht einig und der Gästestürmer lupfte den Ball ins Tor. In der Folgezeit hätten die Gäste erhöhen können, aber Andi hielt seinen Kasten sauber. Trotzdem ließ man nicht nach und beackerte die Gäste kontinuierlich. Schade dass jeder Körperkontakt zu einem Todeskampf entglitt und der Schiedsrichter auf manche Einlage mit einer gelben Karte für die Gastgeber reagierte.
Die beste Möglichkeit zum Ausgleich für die SKG hatte Raffa in der 40. Minute als er frei im Strafraum am zweiten Pfosten vorbei schoss.

Nach dem Seitenwechsel hatte Dersim weiterhin mehr Ballkontakte, aber Bickenbach startete einige vielversprechende Konter. Leider kam man nicht zu guten Abschlüssen. Einzig einige Freistöße die aber nicht ihr Ziel trafen und eine gute Möglichkeit von Benny konnte man auf der Habenseite verbuchen.
So verging die Spielzeit und nach 95 Minuten war Schluss. Schade mit ein wenig Glück wäre hier ein Punkt möglich gewesen.

Doch die Einstellung und Leistungsbereitschaft geben Hoffnung auf Besserung und sollte dies in den kommenden Spielen anhalten, wären die ersten Punkte möglich.
Am kommenden Sonntag geht es erneut in einem Heimspiel weiter gegen SV St. Stephan


Spielstatistik

Es wurden 13 Spieler eingesetzt.

SKG Bickenbach – SG SV VFR Dersim-Rüsselsheim 0:1 (0:1)

SKG BickenbachDreher  –  Wittmann, Hauser, Kleinsorge  –  Becker, Sanchez, Ru, Winter (68. Zannino), Schneider, Tchikahane (75. Trunk)  –  Saltzer, Sanchez, Ra
Tore
Gelbe KartenWittmann (4.), Sanchez (88.), Winter (31.)
Gelb/Rote Karten
Rote Karten