Punkt in Darmstadt

RW Darmstadt 1B – SKG 0:0 (0:0)

Nach dem so wichtigen Auswärtssieg beim direkten Konkurrenten TSG Wixhausen (3:0) und dem überraschenden Erfolg gegen den SV Hahn (1:0) ging es an einem sonnigen Sonntag Vormittag zur Reserve Mannschaft von Rot Weiß Darmstadt. Auch dieses Spiel war ein sogenanntes „6 Punkte Spiel“, da die Rot-Weißen drei Punkte vor der SKG stand.

Coach Emig begann mit folgender Elf: Dreher – Ru.Sanchez, Wittmann, Langgartner, Buschbeck – Emig, Becker – Ra.Sanchez, Schneider, Hauser – Saltzer (64.min.Meyer) Quassini, Dasco, Padovese, Güngermüs und Schulmeyer kamen nicht zum Einsatz. Die SKG begann schwungvoll in die Partie und ließ mit einem Torabschluss von Hauser die erste Groß-Chance liegen. Nach einem Pass von Schneider, zog Hauser aus dem spitzen Winkel ab doch der Keeper kann am kurzen Pfosten stark parieren. Im Anschluss verlor die SKG ein wenig die Kontrolle über die Partie und somit wurden die Gastgeber stärker. Aber die dickste Chance vor der Pause hatte doch wieder die SKG. Nach einem Freistoß köpfte Schneider den Ball ins lange Eck, doch der Treffer wurde wegen eines Stürmerfouls von Schneider nicht gegeben. Ärgerlich aber absolut die korrekte Entscheidung. So ging es mit dem 0:0 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit, blieb das Bild gleich. Beide Teams gingen kein Risiko ein. Doch in den letzten Minuten der Partie drehten die Gastgeber ein wenig auf. Hier hatten wir es Andi Dreher zu verdanken, der die SKG mit zwei starken Paraden diesen Punkt rettete.

Am Ende kann man natürlich mit diesem Punkt zufrieden sein. Die SKG ist seit drei Spielen ohne Niederlage und sogar ohne Gegentor. Die Defensivleistung stimmt die letzten Spiele absolut. Kommenden Sonntag geht es weiter gegen den Tabellenführer vom SV 07 Geinsheim (15:00 Uhr).


Spieldetails

14847