Es hat wieder nicht gereicht

SV Traisa – SKG Bickenbach 3:1 (2:1)

Im vorgezogenen Punktspiel der Kreisoberliga am vergangenen Samstag musste die SKG die dritte Niederlage hinnehmen.

Die SKG spielte mit: Andi, Felix ab 75 Berkay. Alex ab 60 Patrick, Max, Tomeg, Marc, Ruben, Raffa, Benni, Jan, Phil

Es war von Beginn an ein intensives Spiel mit viel Laufbereitschaft beider Teams. Die erste Chance hatte Benni in der 10. Minute. Er umkurvte bereits den Torwart, doch rutschte er aus und vorbei war es mit der Führung. Zwei Nachlässigkeiten in der 13. und 32. Minute brachten die Gastgeber zwei Tore die nicht notwendig waren. 
Benny verkürzte in der 45. Minute mit einem schönen strammen Schuss aus halbrechts ins lange Eck.

Nach dem Seitenwechsel sah man eine stärkere Bickenbacher Mannschaft. Während man in der ersten Halbzeit zu wenig Bewegung sah und den unbedingten Willen nach Vorne zu spielen, stand nun eine andere Mannschaft auf dem Platz. Zweikämpfe wurden bereits im Mittelfeld gewonnen und zielstrebig auf das Traisaer Tor gespielt.
Gut vorgetragenen Angriffen fehlte zunächst der finale Pass oder ein Traisaer Spieler konnte den Torschuss verhindern. In der 65. Minute hatten Marc und Alex die Großchancen auf den Ausgleich, doch auch diese wurden nicht genutzt.
Es verrannen die Minuten und die Bickenbacher wurden für Ihren Aufwand nicht belohnt.
So kamen die Gastgeber in der 92. Minute noch zum 3:1 mit ihrer einzigen echten Torchance in der zweiten Halbzeit.

Schade ein Unentschieden wäre verdient gewesen. Nun geht es daran an den Fehlern zu arbeiten und in Brandau nächste Woche einen neuen Anlauf nehmen.


Spieldetails

15008