Keine Chance gegen Brasilien, USA und Co.

1.FCA 04 Darmstadt – SKG Bickenbach 7:1 (2:0)

Am vergangenen Sonntag hieß es Länderspielpause für viele Fußballfans in Deutschland. Während Bundesliga und Co. erneut pausieren musste, ging es im Amateurfußball weiter. Im ganzen Amateurfußball? Es kam einem jedenfalls nicht so vor, denn die SKG gastierte beim 1.FCA Internationale Darmstadt.

An dieser Stelle muss man unbedingt mal klar stellen, dass wir, wie so viele Vereine, dieses Modell nicht gut heißen. Es geht hier keineswegs um rassistische Dinge gegenüber der Mannschaft, nicht wie der Stadionsprecher vor Anpfiff behauptete, der die schrecklichen Vorfälle in Halle dazu nutze um seinen Verein in die Opfer-Rolle zu stellen, sondern um Kritik gegenüber des Modells. Die Spieler des FCA sind grandiose Fußballer und können wahrscheinlich am wenigsten dazu. Es nun mal ein Schlag ins Gesicht für jeden Verein, der sich um eine ehrliche Vereins und Jugendarbeit bemühen tut. Genug von unserem Gegner. Zum Spiel gibt es eigentlich nicht viel zu sagen.

Der FCA war natürlich die klar bessere Mannschaft, doch die SKG machte dem Tabellenführer zu mindestens in den ersten 30 Minuten das Leben richtig schwer, doch irgendwann half alles nichts mehr und man musste sich am Ende mit 1:7 geschlagen geben. Nun heißt es am kommenden Sonntag , im Heimspiel gegen die SKG Roßdorf, alle Kräfte bündeln und das Spiel vom Donnerstag gegen Hahn (6:2) zu bestätigen.


Spieldetails

15128