Entspannter Nachmittag

KSG Brandau – SKG Bickenbach 0:5 (3:0) | Spieldetails

Einen nicht erwarteten entspannten Nachmittag konnten die mitgereisten Bickenbacher Fans am Sonntag in Brandau erleben. Der auch in der Höhe verdiente und frühzeitig gesicherte 5:0 Sieg spiegelt die gezeigte Leistung wieder.

Die SKG spielte mit: Felix, Marlon, Daniel, Tim, Samu, ab 64. Buschi Marc, Becksi, Julius, Tomeg, Benny ab 68. Sturmi, Ole ab 74. Witti.

Gewarnt vom 8:0 Kantersieg der Gastgeber gegen Opel Rüsselsheim vom vergangenen Donnerstag, ging man höchst konzentriert in die Begegnung auf dem minimalistischen Kunstrasenplatz im Modautal.

Für die Gastgeber gab es kein Durchkommen gegen die engmaschige Defensive und das geschickte und schnelle Kombinationsspiel brachte die Bickenbacher in gute Schusspositionen. Eine davon in der 14. Minute als Samu für Benny auflegte und dieser aus 14 Metern ins Tor traf. In der 18. Minute legte er nach Foul an Julius per Freistoß zum 2:0 nach.

Als er dann  mit einem lupenreinen Hattrick nach Rückpass von Marc auf 3:0 erhöhte, war das Spiel entschieden.

In der zweiten Spielhälfte wurde der Vorsprung verwaltet und trotzdem mit schnellen gezielten Angriffen Torchancen herausgespielt.

Benny in der 60. Minute mit seinem dritten Treffer wieder auf Vorlage von Marc und Witti mit seinem ersten oder zweiten Ballkontakt zum 5:0 stellten das Enderbnis her.

So reiste die Bickenbacher Anhängerschaft mit 6 Punkten und 9:1 Toren von ihrer Odenwaldtour in Modau und Brandau an die Bergstraße zurück.

Am kommenden Sonntag empfängt man die SG Arheilgen

Anstoß ist um 15.30 Uhr.