Zäher Arbeitssieg

 SV Hahn – SKG Bickenbach 0:1 (0:1) | Spieldetails

Mit dem knappen Sieg beim SV Hahn feierte die SKG ihren ersten Sieg in dieser Saison.

Die SKG spielte mit: Felix, Tim, Langi, Marc, Cedric, Becks, Emre, Lucas ab 64. Maruf, Ole, Julius 79. Adrian, Tomeg.

Die erste Hälfte stand im Zeichen der SKG, wobei es hierbei mehr um die Spielanteile als um die Torchancen ging. Die Gastgeber agierten aus einer massiven Defensive (teilweise mit Fünferkette) heraus, brachten aber selbst kaum gefährliche Anfgriffe zustande. Die SKG rannte sich immer wieder im Abwehrbollwerk fest und Chancen blieben Mangelware.

In der 38. Minute erreichte eine Flanke von Marc, Lukas am zweiten Pfosten und er köpfte entgegen der Laufrichtung des Torwarts zur 1:0 Führung ein.

Zu diesem Zeitpunkt verdient, da die SKG die aktivere Mannschaft war.

Im zweiten Spielabschnitt steigerten die Gastgeber ihre Bemühungen ohne jedoch Gefahr vor das Tor der SKG zu bringen.

Von Bickenbacher Seite war es zu wenig, um die Führung auszubauen. Zu ungenau das Passspiel und zu umständlich im Spielaufbau. Da die Hahner aber auch keine  Mittel fanden die Bickenbacher Abwehr zu überwinden, spielten sich die meisten Aktionen im Mittelfeld ab.

Erst in der Schlussphase wurde es noch einmal spannend, als zahlreiche Eckbälle den Gastgebern zugesprochen wurden, aber entweder von Felix pariert wurden oder am Tor vorbei segelten.

So endete die Partie knapp für die SKG und man konnte zufrieden über die 3 Punkte nach Hause fahren, mit der Erkenntnis, dass man sich in den nächsten Wochen steigern muss, um gegen stärkere Gegner zu bestehen.

In dieser Woche finden die ersten Heimspiele beider Teams statt.

Die 1A spielt um 15.00 Uhr gegen Hellas Rüsselsheim.


Spieldetails

16161