Schön anzusehen

SKG Bickenbach – FV Hellas Rüsselsheim 6:1 (1:0) | Spieldetails

Mit einem deutlichen Sieg im ersten Heimspiel setzte sich die SKG gegen Hellas Rüsselsheim durch. Somit wurde auch der neue von Bürgermeister Markus Hennemann gestiftete Spielball ordentlich eingeweiht.

Die SKG spielte mit: Felix, Tim, Langi, Cedric, Kevin, Emre, Lucas ab 80. Alex, Maruf ab 72. Witti, Ole, Julius ab 77. Ale, Tomeg.

Die ersten 15 Minuten standen im Zeichen der Gäste. Mit frühem Angreifen und schnellem Spiel, überraschten sie die Haukeelf und hätten auch in Führung gehen können. Einige Torschüsse sowie ein Pfostentreffer konnten sie für sich verzeichnen.

Mitten in diese Angriffslust, krachte aber das 1:0 durch Lukas in der 15. Minute, der sich einen langen Ball erlaufen konnte und am herausstürmenden Torwart vorbei einschob.

Im Anschluss spielte nur noch eine Mannschaft und die Gäste konnten sich bei ihrem Torwart bedanken, dass es zur Pause nur bei einem Gegentreffer blieb.

Nach dem Seitenwechsel ging es dann Schlag auf Schlag. Lukas in der50. und Julius in der 53. erhöhten auf 3:0. Emre in der 67. sogar auf 4:0. Dazwischen zahlreiche weitere Möglichkeiten die der Rüsselsheimer Torwart größtenteils entschärfen konnte.

In der 75. der 4:1 Ehrentreffer der Gäste und bereits in der 76. das 5:1 erneut durch Lukas.

Der quicklebendige Ole setzte dann in der 89. Minute mit dem 6:1 den Schlusspunkt einer Partie die Lust auf mehr macht.

Am Donnerstag geht es bereits in der 2. Runde des Kreispokals mit dem Spiel bei der SKG Roßdorf weiter. Anstoß ist um 19.30 Uhr.

Sonntag ist dann frei, ehe es am 8. September um 19.30 uhr bei Rot Weiss Darmstadt weiter geht und am 11. September steht dann das Derby gegen die Spvgg Seeheim-Jugenheim an.


Spieldetails

16168