Knappe Niederlage

SKG Bickenbach 1B – TSV Nieder Ramstadt 3:4 (0:2) | Spieldetails

Es war eine knappe Niederlage gegen eine ambitionierte Mannschaft aus dem Mühltal die die Bickenbacher 1B am vergangenen Sonntag hinnehmen musste.

Die SKG spielte mit: Flo, Leon, Paul, Nico, Croci, Björn, Mesut, David, Armani, Jojo ab 75. Marcel, Dennis ab 20. Eddy ab 80 Roooobert.

Trainer Björn musste gegenüber dem erfolgreichen Spiel gegen den SV Hahn wieder die Mannschaft verändern, da bei der 1a Not am Mann herrschte und daher Spieler abgegeben werden mussten. So musste sogar Croci von der AH aushelfen.

Die Gäste hatten von Beginn an mehr Ballbesitz konnten sich aber gegen die gut organisierte Defensive der SKG nicht durch setzen.

Die erste Großchance hatte Nico der feistehend am Tor vorbei schoss. Für die Mühltaler reichten zwei Standards, um auf die Siegerstraße zu kommen.

Zunächst war es ein Freistoß von der rechten Seite der per Kopf zum 0:1 verlängert wurde und nur 3 Minuten später ebenfalls ein Freistoß aus 18 Metern, bei dem der Ball von der Unterkante der Latte die Torlinie überschritt.

Nach dem Seitenwechsel die Gäste mit mehreren Möglichkeiten, doch erst in der 59. Minute das 0:3. Bickenbach suchte trotz dieses deutlichen Rückstandes sein Heil in der Offensive und durch 2 Foulelfmeter in der 80. und 86. Minute verwandelt durch Croci kam man noch einmal heran. In der 90. Minute die Vorentscheidung. Durch einen Konter enteilten die Nieder-Ramstädter auf 2:4, ehe Nico dann noch auf 3:4 eine Minute später verkürzen konnte.

Es gab einige gute Ansätze im Spiel. Defensiv größtenteils gut gearbeitet, in der Offensive muss man sich steigern, um Punkte gegen Gegner auf Augenhöhe zu holen. 

Am Sonntag geht es nach Ober-Beerbach. Dort hängen die Trauben jedoch hoch.

Zu verlieren hat man dort nichts. 

Anstoß ist um 15.30 Uhr.


Spieldetails

16185