Effektiveres Team gewinnt

SKG 1B – SKV Hähnlein 6:7

Mit viel Effektivität vor dem Tor sicherte sich der SKV Hähnlein mit einem Handballergebnis einen 7:6 Sieg bei der SKG Bickenbach. 

Für Bickenbach spielten: Bene, Aaron ab 46. Stefan, Björn, Alex, Jörn ab 66. Lars, Marcel, Alex, Yannick ab 31 Philipp Riedel, Patte, Ruben.

In der ersten Viertelstunde gingen beide Mannschaften kein großes Risiko ein und spielten aus einer verstärkten Abwehr heraus. Die SKG probierte es über die Außenbahnen. Doch der letzte Pass wurde zu ungenau gespielt.
In der 21. Minute dann die kalte Dusche. Nach einer Flanke von rechts zog der Hähnleiner Spieler aus ca 18 Metern ab und der Ball landete unhaltbar unten rechts im Toreck. Bickenbach drängte dann auf den Ausgleich und Marcel hatte zweimal die Möglichkeit ein Tor zu erzielen. Zunächst scheiterte er nach einer Ecke am Torpfosten und in der 44. Minute lief er alleine auf den Torwart zu. Überraschend wählte er einen Schuss anstatt weiterzulaufen ihn auszuspielen und zu jubeln. So landet der Ball im Fangzaun.

Nach dem Seitenwechsel konnte die SKG dann doch noch ein Tor erzielen. Nach einer Flanke von Philipp in der 46. Minute bugsierte Alex den Ball ins Toreck. Doch bereits 2 Minuten später schoss Hähnlein das zweite Mal gefährlich auf das Bickenbacher Tor und Bene flutschte der Ball durch die Finger zum erneuten Rückstand. In der 55. traf Patte die Latte und in der 58.konnte Alex den erneuten Ausgleich erzielen. Doch postwendend gingen die cleveren Hähnleiner wieder in Führung.

Marcel egalisierte per Foulelfmeter zum 3:3 in der 68. Minute.

Doch in der 69. Minute die entscheidende Szene die Hähnlein auf die Siegerstraße brachte. Nach einem Foul im Strafraumerhielt Alex B. die gelbrote Karte und Hähnlein Strafstoß der zum 3:4 führte.
Bis zur 80. Minute schraubte Hähnlein das Ergebnis auf 7:3 hoch. Doch in Unterzahl kämpfte sich die SKG heran. Stefan in der 86. zum 4:7, Alex in der 89. und 91. zum 5:7 und 6:7. Dann pfiff der hervorragend leitende Schiedsrichter die Partie ab.
Ein spektakuläres Spiel für die Zuschauer mit einer effizienten Chancenverwertung der Gäste aus Hähnlein.

Am Sonntag spielt die SKG 1B um 15.00 Uhr beim VfR Eberstadt.


Spieldetails

13999