Wieder nix

TSG Messel 1B – SKG 1B 3:1

Wieder nix mit einem Punktgewinn war es für unsere 1B in Messel. Mit dem 3:1 war man aufgrund der zweiten Halbzeit noch gut bedient.

Es spielten: Benne, Nils W. ab 78. Nils Z., Björn, Marcel, Aaron, Lars, Ruben, Cosimo, Nico ab 61. Jojo, Yannick ab 29. Rocco, Conny, Emil musste nicht eingreifen.

Die Partie begann vielversprechend. Nach einer schönen Kombination aus dem Mittelfeld spielte Marcel den Pass durch die Schnittstelle der Messeler Abwehr und Cosimo verwandelte freistehend zum 0:1.
Doch die Freude währte nur 3 Minuten. Nach einem langen Ball über die Bickenbacher Abwehr konnte der Messeler Stürmer unbedrängt an Benne vorbei zum 1:1 einschießen.
Die erste Halbzeit verlief dann ausgeglichen ohne nennenswerte Tormöglichkeiten für beide Mannschaften.

Nach dem Seitenwechsel wirkte die Aldorftruppe als die agilere, doch nach einigen engagierten Angriffe schlichen sich immer mehr haarsträubende Stellungsfehler und harmloses Zweikampfverhalten ein. Beginnend ohne echten Zugriff im Mittelfeld wurde die Abwehr angelaufen und auch dort war man nicht in der Lage konsequent zu klären.
Dies gilt für alle, auch wenn der eine oder andere meint er wäre hierbei außen vor.
Da der Sturm nur ein laues Lüftchen im stürmischen Messel war, gab es auch keine Entlastung.
Einzig allein einiger Glanzparaden von Benne und dem Unvermögen der Angreifer der Hausherren ist es zu verdanken, dass die Niederlage nicht höher ausfiel.
In der 74. Minute führte ein fulminanter Schuss aus 20 Metern ins Torfdreieck zum 2:1 und in der 84. Minute stand mit dem 3:1 das Endergebnis fest.

So nun kann man nun hoffen, dass die verliehenen Spieler an die 1A schnell zurückkommen und sich ein wenig Kontinuität in die Bickenbacher Zweite einstellt, dann kann man auf Besserung hoffen.
Am kommenden Sonntag kommt die TSG Wixhausen in die SKG Arena. Da gilt es einmal 3 Punkte zu holen. 


Spieldetails

14134