Abnutzungskampf

SG Grün Weiß Darmstadt – SKG 1B 1:3

Auf schwierigem Geläuf in der Waldkolonie, konnte die SKG den vierten Sieg in Folge erringen und damit sich im Mittelfeld der Tabelle festsetzen. Es spielten: Andi, Björn, Marcel, Alex B., Lars, Nils W., Fifty ab 35. Rocco, Zeidi, Alex M. ab 77. Nico, Stefan, Phil ab 46. Conny. Nils Z. und Yannick kamen nicht zum Einsatz.

Es war das erwartet unangenehme Spiel im Darmstädter Westen. Der Platz holprig, tief und schmierig. So entwickelte sich ein Abnutzungskampf zwischen beiden Teams. Die Defensive der SKG stand kompakt und über die Flügel gab es erste Versuche gefährlich vor das Tor der Grün Weißen zu gelangen.
In der 27. Minute setzte sich Zeidi im Strafraum durch und seinen Pass von der Grundlinie musste Marcel nur noch einschieben. In der 35. Minute gab es Freistoß von der linken Seite. Stefan hielt einfach drauf und aus 35. Metern rutschte der Ball vorbei an Freund und Feind und dem verdutzten Torwart zum 2:0 ins Netz.
Zwischendurch konnten die Gastgeber noch einen Lattentreffer und eine von Andi entschärfte Torchance verzeichnen. Zum Ende der ersten Hälfte leistete man sich doch noch eine Unkonzentriertheit die zum Gegentreffer führte. Bei einem eigenen Angriff wurde fahrlässig der Ball verloren und der schnell vorgetragene Konter brachte die Gastgeber noch einmal heran.

In der zweiten Hälfte wurde die Partie etwas härter geführt, wobei die Grün Weißen durch ihr Auftreten immer mehr Probleme mit dem Schiedsrichter bekamen. Was letztendlich in der 88. Minute in einer roten Karte endete. Das Spiel verlief überwiegend im Mittelfeld. Grün Weiß wollte den Ausgleich und mit ein wenig Glück hätte es geklappt, aber zu ungenau waren ihr Abschlüsse.

Die SKG hatte mit zunehmender Spieldauer Konterchancen, die aber leichtfertig vergeben wurden.
So war es dann Nico vorbehalten der mit einem Drehschuss über den herausstürmenden Torwart in der 90. Minute das 3:1 erzielte.
In der 94. Minute pfiff der besonnene und sichere Schiedsrichter die Partie ab und die SKG hatten wieder einmal 3 Punkte eingefahren.

Im letzten Spiel des Jahres empfängt die Aldorftruppe am kommenden Sonntag den SV Kamerun.


Spieldetails

14211