Klarer Derbysieg

SKV Hähnlein – SKG Bickenbach 1B 3:5

Mit einem auch in der Höhe verdienten Sieg im Derby gegen den SKV Hähnlen behauptete die 1b die Tabellenführung in der B-Liga.

Die SKG spielte mit: Flo, Björn, Lars ab 67. Emil, Nils W., Steffen, Vincent ab 40. JoJo, Niklas, Mesut, Alessandro, Patrick, Yannick ab 64. Dennis,

Es war eine klare Angelegenheit, obwohl man dies vor dem Spiel nicht gedacht hätte. Spieler des Tages war Patrick der nicht nur 3 Tore erzielte sondern auch 2 Vorlagen zum Torerfolg gab und während des gesamten Spiels den Ehrgeiz zeigte, mehr zu erreichen.
Bei allem Respekt vor unseren Nachbarn und Freunden im JFV Bergstraße aus Hähnlein, aber sie waren zu keiner Zeit ein ebenbürtiger Gegner. Die ersten beiden Tore waren Geschenke des Schiedsrichters der ein Foul und eine klare Abseitsstellung übersah, aber der Verfasser des Artikels konnte den seit Jahrzehnten in Bickenbach integrierten Urhehner Friedel H. beruhigen.
Nach dem 2:2 fielen schnell die Tore bis zum 5:3 so dass man entspannt das Spielgeschehen beobachten konnte.
Aber bei aller Freude muss man den warnenden Finger heben. In einem Derby gegen diesen Gegner der bis auf einen Spieler komplett unterlegen war, muss eine junge Mannschaft die regelmäßig das Training besucht, hungrig sein noch mehr Tore zu erzielen. Das war einfach von der Offensivabteilung zu wenig. Die Pfosten- und Lattentreffer mal ausgenommen, hätte man durch mehr Laufarbeit, cleverem und sicherem Passspiel mehr Tore erzielen können, sogar müssen.
Für einen Gegner mit mehr Qualität reicht das nicht. Dies haben die Spiele gegen Wixhausen und Sturm gezeigt, bei denen man erst in der letzten Minute, wenn auch verdient aber glücklich gewonnen hat.
Aber unser Trainer Dieter wird das Spiel schon entsprechend analysieren und die passende Vorbereitung auf das weitaus schwerere Derby am kommenden Sonntag gegen Ober-Beerbach vornehmen.

Schade dass die 1A wieder nicht gewinnen konnte. Wieder knapp verloren, aber Kopf hoch irgendwann platzt der Knoten und dann starten wir durch.


Spieldetails

15039