Nochmal ein Feuerwerk zum Abschluss

SKG Bickenbach 1B – SKV Hähnlein 5:0 (2:0) | Spieldetails

Im letzten Spiel der Saison brannte die 1B noch einmal ein Feuerwerk ab und besiegte den Nachbarn aus Hähnlein mit 5:0.

Vor dem Anstoß standen aber erst ein paar Abschiede an.

Stefan Trunk wechselt nach 6 Jahren bei der SKG zum SKV Hähnlein. Legendär war sein 40 Meter-Tor in seinem ersten Punktspiel in Schneppenhausen.

Steffen Jacob der stille nimmermüde Mittelfeldstratege zieht es nach 3 Jahren zur TSV Auerbach 1b. 

Patrick Sturm dessen Nachname ist Programm, ein echter Stürmer und die unberechenbaren Abläufe wie Thomas Müller, wird sich der SKG Ober-Beerbach anschließen.

Last but not least Dieter Stephan der erfolgreichste Bickenbacher Trainer mit zwei Aufstiegen (1A 2004 und 1B 2009) wird nach 3 Jahren ebenfalls den Verein verlassen.

Traurig war auch der Abschied mit Gedenkminute für Hans Heinrich Peter der in der vergangenen Woche völlig überraschend mit 66 Jahren verstarb. Er war über viele Jahre Mitglied im Vorstand der SKG Bickenbach und der Abt. Fußball aktiv, teilweise als 1. Vorsitzender. Zudem war er auch der Statistiker und Archivar und maßgeblich beteiligt am Jubiläumsbuch im Jahr 2012. 

Danach war Anpfiff und die SKG drängte auf das Tor der Gäste. Einige gute Möglichkeiten wurden nicht verwertet, auch stand einmal die Unterkante der Querlatte nach einem Freistoß im Weg.

So war es Sturmi der mit einem fulminanten Schuss von der Strafraumgrenze das 1:0 in der 20. Minute markierte. Er war es auch der mit der Hacke nach Querpass von Mesut auf 2:0 erhöhte. Hähnlein brachte mit Distanzschüssen, die aber das Tor weit verfehlten zwischen zeitlich etwas Gefahr vor Flos Tor.

Nach der Pause war es Niklas der das 3:0 erzielte. Sturmi mit seinen Toren drei und vier in der 72. Und 87. Minute stellte den Endstand zum 5:0 her.

Ein klarer verdienter Sieg, der leider mit zwei verletzten Spielern zu Ende ging. Gute Besserung an Buschi und Lars, damit ihr zum Neustart wieder gesund und fit angreifen könnt.

Die SKG spielte mit:

Flo, Stefan, Buschi ab 30. Paul, Berkay, Björn, Sturmi, Nico ab 70. Jojo, Niklas, Dennis, Mesut ab 52. Lars, Steffen. 

Platz 5 mit 98:37 Toren und 59 Punkten war das sehr gute Ergebnis dieser Saison. 

Man hat gegen die Mannschaften aus dem oberen Tabellendrittel(Ausnahme GW Darmstadt ) keine Niederlage hinnehmen müssen. Was wäre gewesen hätte man gegen die Tabellenkinder in derVorrunde nicht Punkte gelassen. 

Trotzdem herzlichen Glückwunsch an das Team von Trainer Dieter Stephan für die hervorragende Platzierung.


Spieldetails

16103