Nur 3 Punkte zählen

SKG Bickenbach 1B – VfR Eberstadt 3:2 (1:0) | Spieldetails

Es war dürftige Kost was beide Mannschaften an diesem nasskalten Nachmittag zu bieten hatten, daher zählen aus der Perspektive der Heimmannschaft nur die 3 Punkte.

Niklas brachte in der ersten Hälfte die SKG mit 1:0 per Foulelfmeter in Front. Nico war vorher im Strafraum gefoult worden. Nils hatte noch eine Großchance, das war es dann aus den ersten 45 Minuten. Die Gäste waren bemüht hatten aber außer einigen Freistößen wenige nennenswerte Möglichkeiten.

Nach dem Seitenwechsel konnten die Eberstädter in der 49. Minute nach einem kapitalen Abwehrbolzen ausgleichen. Bickenbach schwankte, aber fiel nicht. Mit Glück und Geschick rettet man sich ohne Gegentreffer durch der Drangphase des VfR.

In der 69. Minute brachte Ale mit großer Unterstützung des Gästetorhüters die SKG per Kopfball wieder in Front und in der 74. erhöhte Nicholas nach Eckball ebenfalls per Kopf auf 3:1.

Nun spielte man wieder etwas souveräner, trotzdem hatten die Gäste in der Schlussphase noch Möglichkeiten zum Anschlusstreffer der ihnen dann in der 93. Minute auch gelang.

Dann der erlösende Abpfiff und wieder 3 wichtige Punkte gesammelt.

Schön war es nicht, aber es hilft dem Selbstbewusstsein und steht endlich mehr Personal zur Verfügung könnte auch noch mehr möglich sein.

Die SKG spielte mit: Juli, Armani, Alex ab 8. Nils ab 80. Rooobert, Mesut, David, Ale,  Armani, Berkay, Nico, Nicholas, Marcel ab 46. Jojo

Am Sonntag geht es zum SV Erzhausen. Anstoß ist um 12.30Uhr.


Spieldetails

16263